Du betrachtest gerade Heilsteine: Die einzigartige Wirkung von Bernstein

Heilsteine: Die einzigartige Wirkung von Bernstein

Die Wirkung von Bernstein als Heilstein

Bernstein ist ein versteinertes Harz, das für Schmuck und als Ziergegenstand verwendet wird. Er gehört zu den ältesten Heilsteinen, wird seit der Steinzeit benutzt und ist auch heute noch sehr beliebt. Der Halbedelstein gilt als Glücksbringer und wird oft verschenkt. Er ist einer der wichtigsten Heilsteine.

Im Bernstein selbst findet man die erhaltenen Überreste von Insekten oder Pflanzen, die vor Millionen von Jahren gelebt haben. Sie werden “Inklusen” genannt.

Der fossile Bernstein entsteht, wenn Baumharz versteinert wird, und er kann eine Vielzahl von Pflanzen und Tieren enthalten.

Zu den berühmtesten Bernsteinfossilien gehört die “Jurassic Park”-Mücke, die über 80 Millionen Jahre lang in Bernstein konserviert war.

Die Wirkung von Bernstein umfasst eine breite Palette von Vorteilen:

  • So wird ihm nachgesagt, die Lebensfreude zu fördern.
  • Außerdem ist er für seine beruhigende Wirkung bekannt.
  • Bernsteine sollen helfen, Emotionen auszugleichen, Ängste und Stress abzubauen und ein Gefühl von Frieden und Wohlbefinden zu fördern.
  • Neben seiner emotionalen Wirkung soll Bernstein auch im körperlichen Bereich hilfreich sein und Schmerzen und Entzündungen lindern.

Diejenigen, die Bernsteinsteine oder -schmuck tragen, berichten oft, dass sie sich geerdeter, verbundener und zentrierter fühlen.

Die Bedeutung des Bernsteins liegt in seiner Fähigkeit, uns auf allen Ebenen – körperlich, geistig, emotional und spirituell – zu heilen. Das macht ihn zu einem mächtigen Verbündeten auf unserem Weg zu Ganzheit und Wohlbefinden.

Ob wir nun Linderung von körperlichen Schmerzen oder emotionalem Aufruhr suchen, Bernstein kann ein hilfreiches Werkzeug in unserem Heilungsprozess sein.

Bernstein: Magische Kräfte und Heilwirkung?

Das versteinerte Harz wird seit Jahrhunderten für Schmuck und als Dekoration verwendet.

Aber wussten Sie, dass Bernstein auch magische und heilende Kräfte hat?

Für manche Menschen reicht die Wirkung von Bernstein bis in das Reich des Mystizismus und der Esoterik:
Sie glauben, dass Bernstein die Kraft hat, böse Geister und Negativität abzuwehren. Außerdem soll er Glück bringen. Er soll bei der Behandlung von Krankheiten wie Zahnschmerzen und Zahnungsbeschwerden bei Babys hilfreich sein.

Bernstein wird deshalb eine heilende Wirkung zugeschrieben, weil er Bernsteinsäure enthält, die ein natürliches Schmerzmittel ist. Manche Menschen tragen Bernsteinketten, um von den Vorteilen des Steins zu profitieren. Bernsteinhalsketten sollen Stress und Spannungskopfschmerzen lindern und die Entspannung fördern. Sie sollen auch das Immunsystem stärken und Schmerzen lindern.

Bernstein ist ein faszinierender Edelstein mit einer langen Geschichte. Er ist auch heute noch beliebt, sowohl wegen seiner Schönheit als auch wegen seiner angeblichen magischen Kräfte. Wenn Sie auf der Suche nach einem einzigartigen Schmuckstück sind, wäre eine Bernsteinkette ein schönes und besonderes Geschenk.

Hildegard von Bingen, der Halbedelstein und das Bernsteinzimmer

Hildegard von Bingen, eine deutsche Nonne und Mystikerin aus dem 12. Jahrhundert, hat sich ausführlich mit dem Thema Bernstein beschäftigt. In ihrem Werk Liber vitae meritorum (Buch vom Lohn des Lebens) beschrieb Hildegard den Bernstein als eine Substanz, die Schmerzen und Entzündungen lindern kann. Sie wies auch darauf hin, dass Bernstein bei einer Reihe anderer Leiden wirksam sei, darunter Gicht, Arthritis und sogar Zahnschmerzen.

wirkung von bernstein - Hildegard von Bingen
Hildegard von Bingen

Sie empfiehlt ihn auch zur Linderung von Entzündungen und zur Förderung der Wundheilung. Auch heute noch wird Bernstein in der traditionellen Medizin zur Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten eingesetzt. Wegen seiner entzündungshemmenden und schmerzlindernden Wirkung wird er häufig Salben und Salben zugesetzt.

Der genaue Mechanismus, durch den Bernstein Schmerzen lindert, ist zwar nicht bekannt, aber man nimmt an, dass die Substanz eine Art schmerzlindernde Eigenschaft enthält.

Verschwunden: Das Bernsteinzimmer

Im Jahr 1716 wurde das Bernsteinzimmer in Sankt Petersburg, Russland, eingerichtet. Es bestand vollständig aus Bernsteinplatten, in die kunstvoll Bilder von Pflanzen und Tieren geschnitzt waren. Das Zimmer war ein Geschenk des Königs von Preußen an den Zaren von Russland und wurde schnell zu einem der beliebtesten Räume des Palastes. Im Jahr 1941, während des Zweiten Weltkriegs, wurde das Bernsteinzimmer jedoch von den Nazis demontiert und nach Deutschland zurückgeschickt. Es wird vermutet, dass das Zimmer bei einem alliierten Bombenangriff im Jahr 1945 zerstört wurde.

Ein weiterer, hochinteressanter geschichtlicher Aspekt des Bernsteins:

Thales von Milet, Begründer der ionischen Philosophie, ist der erste, von dem behauptet wird, er habe die Elektrizität, die durch Reibung in Bernstein erzeugt wird, beobachtet.

Wirkung und Bedeutung des Edelsteinwassers

Dem Bernsteinwasser werden viele positive Wirkungen nachgesagt:

  • Die Verbesserung der Verdauung,
  • die Verringerung von Entzündungen und
  • die Stärkung des Immunsystems.

Manche Menschen glauben auch, dass Bernsteinwasser helfen kann, Angstzustände und Depressionen zu lindern.

Darüber hinaus soll das Edelsteinwasser hilfreich sein, um Ängste zu lindern, die Verdauung zu verbessern und die Energie zu steigern.

Bernstein ist ein (organischer) Edelstein, von dem angenommen wird, dass er Heilung und Gleichgewicht fördert. Wenn er in Wasser verwendet wird, soll er diese Wirkungen noch verstärken. Es gibt viele Möglichkeiten, Bernsteinwasser herzustellen, aber eine der einfachsten ist, ein paar Tropfen ätherisches Bernsteinöl in ein Glas Wasser zu geben. Sie können auch ein Bernsteinschmuckstück in Ihre Wasserflasche oder Ihren Krug legen. Achten Sie dabei darauf, den Bernstein regelmäßig zu reinigen, damit er keine Bakterien beherbergt.

Um das Edelsteinwasser herzustellen, legen Sie einfach ein Stück Bernstein in ein Glas mit destilliertem Wasser und lassen es 24 Stunden lang ziehen. Trinken Sie bis zu 1 Glas pro Tag, um beste Ergebnisse zu erzielen.

Die außergewöhnliche Wirkung von Bernstein auf unser Immunsystem durch Bernsteinsäure

Bernstein, englisch “Amber”, ist ein natürliches Heilmittel, das seit Jahrhunderten zur Stärkung des Immunsystems verwendet wird. Man nimmt an, dass die gesundheitsfördernde Wirkung des Bernsteins auf der Bernsteinsäure beruht.

Die Bernsteinsäure ist es auch, die dem Bernstein seine charakteristische gelbe Farbe verleiht. Als Heilmittel eingesetzt, soll Bernstein dem Körper helfen, Infektionen und Krankheiten, wie z. B. Rheuma, abzuwehren.

Einige Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass Bernstein helfen kann, Infektionen zu bekämpfen und die allgemeine Gesundheit zu verbessern.

Bernstein – seine positive Energie vertreibt das Böse und stiftet Frieden

Der wunderschöne, goldfarbene Halbedelstein wird seit langem mit positiver Energie in Verbindung gebracht. Es heißt, dass er das Böse vertreibt und Frieden bringt. Bernstein ist auch als Stein der Lebensfreude bekannt. Rohbernstein gilt als besonders kraftvoll. Er soll die lebensspendende Energie der Sonne verkörpern und wird häufig in Heilungsritualen verwendet.

 

Die Bedeutung des Halbedelsteins für Geist und Körper

Bernstein wird seit Jahrhunderten wegen seiner heilenden Eigenschaften verwendet. Als Halskette oder Armband getragen, soll Bernstein den Körper beruhigen. Er gilt auch als kraftvoller Chakra-Stein, der die Energie des Körpers stärkt und ausgleicht.

Es heißt, Bernstein sei gut für den Geist, fördere positive Energie und helfe, die Emotionen auszugleichen. Außerdem soll er Glück und Reichtum anziehen.

Bernsteinöl und -pulver können zur Behandlung verschiedener Beschwerden verwendet werden, von Pickeln und Ekzemen bis hin zu Halsschmerzen und Zahnen. Die Wirkung von Bernstein soll auch das Immunsystem umfassen und die Heilung beschleunigen.

Ob Sie nun an die Heilkraft von Bernsteinen glauben oder nicht, es lässt sich nicht leugnen, dass Bernsteinschmuck wunderschön ist. Wenn Sie Bernstein tragen, können Sie sich zumindest gut fühlen, weil Sie wissen, dass Sie ein Stück Geschichte mit einer einzigartigen Geschichte tragen.

Schreibe einen Kommentar